Das Haus kann noch einen Tag laenger warten

Der Stress auf der Baustelle wird leider nicht weniger. Auch wenn das Richtfest inzwischen vorbei ist und das Haus schon sehr imposant wirkt, gibt es noch viel zu tun. Die Fensterbestellung bereitet uns sehr große Schwierigkeiten.

Die Firma war da, hat alle Maße der Fenster aufgeschrieben und lässt diese nun anfertigen. Anscheinend ist aber bei der Bestellung etwas schief gelaufen und es wurde die falsche Farbe geliefert. Auch die Elektriker machen Probleme.

Es klappt nichts so wie es soll. Nervlich sowie körperlich sind wir inzwischen alle ziemlich am Ende angekommen. Ich brauche eine Pause. Es geht einfach nicht mehr. Durch den ganzen Stress auf der Baustelle und den Lieferanten hätte ich auch fast unseren Hochzeitstag vergessen. Mit einer kleinen Überraschung wollte ich Torsten und mir einen Tag Pause verschaffen.

Ich habe ein sehr schönes Hotel ausgesucht und das beste Zimmer dort gebucht. Dann bin ich zu meinem Vater gegangen und habe ihm alle nötigen Unterlagen was die Fenster und die Elektriker betrifft in die Hand gedrückt. Für diesen einen Tag sollte er sich darum kümmern. Hat er auch mit einem sehr verschmitzten Lächeln im Gesicht gemacht. Das Hotel war bestellt, Torsten wusste noch nichts von der Überraschung und die Kinder waren gut bei der Oma untergebracht.

Jetzt fehlte nur noch das passende Outfit. Ich möchte mit meinem Mann einen schönen und auch romantischen Abend verbringen. Ich habe mich auf die Suche nach einem guten Dessous Shop gemacht und wurde auch schnell fündig. Über den Expressversand habe ich mir noch ein elegantes Nachthemd und sexy Unterwäsche bestellt, die ich in der besagten Nacht tragen wollte. Ich habe Torsten ins Auto gesteckt und bin mit ihm in den bayerischen Wald gefahren. Dort befand sich das Hotel, dass ich gebucht habe.